Home Fora Trezor Wallet Hardware-Wallet-Adresse in Metamask kann nicht verwendet/gefunden werden.

Viser 4 svartråde
  • Forfatter
    Indlæg
    • #201614
      root_s2yse8vt
      Keymaster
      Up
      0
      Down

      500 $ Kopfgeld für denjenigen, der die Lösung zum Abrufen meiner Hardware-Wallet-Adresse liefert.

      Eine einfache Erklärung, ich werde einen detaillierten Thread erstellen, wenn nötig:

      Ich habe eine Hardware-Wallet-Adresse in Metamask, die ich 5 Monate lang benutzt habe. Eines Tages aktualisierte ich die Firmware auf dem Trezor, was eine Wiederherstellung von Seed erforderte. Nach der Wiederherstellung kann ich keine Transaktionen von meiner Hardware-Wallet-Adresse in Metamask (https://imgur.com/gallery/IByS3Qr) senden.

      In anderen Browsern habe ich meine Metamask-Wallet von Seed wiederhergestellt und versucht, “Hardware-Wallet zu verbinden” (https://imgur.com/gallery/NncqScK), aber die Adresse ist nirgends zu finden (https://imgur.com/gallery/lPCAWPm). Ich habe dann versucht, die Ableitungspfade auf Metamask (https://imgur.com/gallery/Mg5obTF) zu ändern, aber die Adressen änderten sich nicht, also habe ich es mit MyEtherWallet versucht, aber das gleiche Ergebnis.

      Ich versuchte es auch mit MyCrypto, das tatsächlich verschiedene Adressen anzeigte, wenn ich den Ableitungspfad änderte, aber es wurden nur neue Adressen angezeigt – nicht die, die ich brauche.

      Außerdem habe ich https://findeth.io/flow/address ausprobiert, um herauszufinden, wie die Hardware-Wallet-Adresse erstellt wurde, aber auch hier hatte ich kein Glück.

      Schließlich habe ich auch versucht, meine Metamask-Version auf 9.8.4 herunterzustufen, aber meine Adresse wurde immer noch nicht angezeigt, nachdem ich auf “Connect Hardware Wallet” geklickt hatte.

      Die einzigen Erklärungen, die mir einfallen, sind:

      – Das Trezor-Firmware-Update hat meinen Seed irgendwie durcheinander gebracht.

      – Trezor hat diesen Seed zuvor in einen anderen öffentlichen Schlüssel umgewandelt.

      – Die betreffende Hardware-Wallet-Adresse wurde nicht aus dem Seed erstellt, den ich habe (sehr, sehr unwahrscheinlich).

      – Die Hardware-Wallet-Adresse wurde aus dem mir vorliegenden Seed erstellt, aber zusätzlich gab es eine Passphrase (unmöglich).

      Zu beachtende Dinge:

      – Mein Trezor-Seed ist zu 100 % korrekt. Alle Kopien, die ich bei der Ersteinrichtung meiner Trezor erstellt habe, stimmen überein und sagen das Gleiche.

      – Selbst wenn ich mir bei der Einrichtung meiner Trezor vor 1,5 Jahren den falschen Seedsatz notiert hätte (was sehr, sehr unwahrscheinlich ist), habe ich die besagte Hardware-Wallet-Adresse vor 5 Monaten auf Metamask erstellt. Die Adresse wäre mit der “falschen” Seed-Phrase verknüpft – die ich mir notiert habe und die ich die ganze Zeit über verwendet habe.

      – Mein Metamask-Seed ist 100% korrekt. Alle Ausdrucke stimmen überein.

      – Ich habe immer noch Zugriff auf die “fehlende” & unzugängliche Hardware-Wallet-Adresse in Metamask auf Brave, aber sie kann keine Transaktionen signieren.

    • #201615
      User
      Gæst
      Up
      0
      Down

      Sorry for your loss.

      > One day, I updated the firmware on Trezor, which required to restore it from seed.

      This is not the “normal” workflow. There is one (and only one) version of Trezor-1 firmware that is KNOWN to wipe the device. All other upgrades should not require a restoration unless there is a cable, device, or power fault during the flash.

      > The hardware wallet address in question was not created from the seed that I have (very very unlikely).

      I'm very sorry, but unless you can find another coin that restored with your last restoration, this would be my primary working theory. Either this or the impossible passphrase mentioned as well.

      > My Trezor seed is 100% correct. All hard copies I created when I first set up my Trezor match and say the same thing.

      OK, but do you have any XPUBs or public addresses from that seed that match after the reload? If all your ETH, BTC, and XPUBs changed after the reload, then the seed (or passphrase) must have changed

      > Even if i somehow noted down the wrong seed phrase when I set up my Trezor 1.5 years ago (which is very very unlikely), I created the said hardware wallet address 5 months ago on Metamask. The address would be linked to the “incorrect” seed phrase – which I have noted down and have been using this entire time.

      Apologies, I don't follow. When was the Trezor initially loaded (2 yrs ago)? When did you pair it to Metamask (5 mo ago)? When did you do the FW upgrade (1 mo ago)? When did you do the restore operation from your written seed?

      > I still have access to the “missing” & inaccessible hardware wallet address in Metamask on Brave, but it cannot sign any transactions

      OK, more confusion. Your Trezor pairing to Brave Crypto Wallet shows different addresses than your Trezor pairing to Metamask?

    • #201616
      User
      Gæst
      Up
      0
      Down

      Trezor to MEW (to dApp assuming you want to connect a dApp)

      That should give you access.
      MM just hasn’t kept pace with Trezor updates.

    • #201617
      User
      Gæst
      Up
      0
      Down

      A different address from previously always means that either the seed or the passphrase is different than before. The same seed+passphrase will ALWAYS generate the same address, every time.

    • #201618
      User
      Gæst
      Up
      0
      Down

      Woah. This is one of my dreaded nightmares. Can't believe I'm reading this as a thread.

      I think the trezor has hidden the previous Eth addresses as used ones and showing you the unused new ones.

      I'm away and don't have my wallet on hand. There is a way to look at used eth addresses in trezor suite I think. Check if your address is there. If yes, we need to find a way to connect a dapp to that address.

Viser 4 svartråde
  • Du skal være logget ind for at svare på dette indlæg.