Home Foren Trezor Wallet Wie sicher wäre es, meine Passphrase an 3 verschiedenen digitalen Orten zu speichern… Teil 1) Gmail-Posteingang (2FA), Teil 2) 1Password (2FA), Teil 3) Textdatei auf einem verschlüsselten MacBook – weil mir als digitalem Nomaden eine ausgedruckte Passphrasenkarte Angst macht Antwort auf: Wie sicher wäre es, meine Passphrase an 3 verschiedenen digitalen Orten zu speichern… Teil 1) Gmail-Posteingang (2FA), Teil 2) 1Password (2FA), Teil 3) Textdatei auf einem verschlüsselten MacBook – weil mir als digitalem Nomaden eine ausgedruckte Passphrasenkarte Angst macht

#56043
User
Gast
Up
0
Down

Das ist eine schreckliche Idee. Sie verlieren einen von ihnen und Ihre Bitcoin sind weg. Warum nicht 3 Sätze von Umschreibungen einrichten, jede separat speichern und sie verwenden, um eine 2 von 3 Multisig zu erstellen. Auf diese Weise, auch wenn Sie eine verlieren, können Sie immer noch auf Ihren Vorrat zugreifen. Sie können Maßnahmen ergreifen, um die Wörter zu “verschleiern”. Ich persönlich würde sie nicht auf einem angeschlossenen Gerät aufbewahren, da die ersten beiden wahrscheinlich zugänglich sind, wenn jemand Ihr Handy kompromittiert hat.