Home Foren Ledger Wallet Hintertüren im Kommen? Europäisches Parlament verabschiedet Gesetzesentwurf, der Krypto-Firmen zur KYC von nicht-vertrauenswürdigen Wallets verpflichtet

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 5 Tage von btchip.
Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #793189
      root_s2yse8vt
      Verwalter
      Up
      0
      Down
      ::

      Europäisches Parlament verabschiedet Gesetzesentwurf, der Krypto-Firmen zur KYC von nicht-vertrauenswürdigen Wallets verpflichtet

      [https://thedefiant.io/eu-crypto-kyc/](https://thedefiant.io/eu-crypto-kyc/)

      Also wird Ledger von den Käufern verlangen, dass sie ihnen Pässe, Adressnachweise, Einkommensnachweise und Nachweise über die Herkunft des Vermögens schicken, bevor sie es versenden?

      und auch gezwungen sein, Hintertüren in die Firmware einzubauen, um die gelieferte Hardware-Wallet einem Käufer zuzuordnen, richtig?

      und alle Adressen und Transaktionen der Wallets automatisch an die Regierung senden?

      Klingt großartig!

    • #793191
      totalolage
      Gast
      Up
      0
      Down
      ::

      > restricts Virtual Asset Service Providers (VASPs) from transacting with unhosted wallets without verifying their owners’ identities beforehand.

      The kyc happens at the point of withdrawal from an exchange. There’s no way to kyc actual address because anyone can generate millions per second with a single button click.

      If you’re concerned, just use a kyc-free exchange. Good list here: kycnot.me

    • #793192
      btchip
      Gast
      Up
      0
      Down
      ::

      Ledger is helping MPs reaching the right decision for those bills as described in https://www.ledger.com/blog-how-can-the-eu-win-web3-ledgers-4-recommendations-for-eu-policy-makers – they do not involve KYCing wallets or introducing backdoors in any case.

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.