Klarstellung zu Hack-Möglichkeiten von Nano S

Hallo Jungs,

Ich brauche nur eine Bestätigung (Seelenfrieden), dass ich das richtig verstehe, wenn es darum geht, dass Gelder aus dem Ledger gestohlen werden, als ich kürzlich die Meldung las, dass jemand gehackt wurde. Ich befand mich in einem ähnlichen Szenario. Mein Ledger funktionierte nicht mit MEW, da es ein Firmware-Update benötigte (Sicherheits-Popup). Ich aktualisierte die Firmware und konnte danach auf das MEW zugreifen. Nach 3 Wochen waren die Mittel immer noch sicher. Allerdings bin ich immer noch etwas nervös/paranoid, nachdem ich den Thread gelesen habe und schlechte Gedanken hatte.

1) Der einzige Weg, wie Ihre Gelder aus dem Ledger S gestohlen werden können, ist, dass sie Zugang zu Ihren 24 Wörtern haben/ Ihren 24-Wort-Samen kennen, korrekt? Man könnte ihren Nano S mit Malware und Viren in ihren PC einschleusen, aber es gibt keine Möglichkeit, dass Ihre Gelder ohne den 24-Seed-Satz gestohlen/gehackt werden können?

2) Die einzige andere Möglichkeit wäre die Person, die Zugang zum physischen Gerät selbst hat (Kenntnis des Pin-Codes oder Manipulation des Gerätechips).

Obrigado

Deixe um comentário

avatar
  Se inscrever
Notificar de