Nehmen wir also das Szenario an, dass bei einer weniger bekannten Lowcap-Münze ein größerer Sicherheitsmangel vorliegt. Dieser Fehler ermöglicht es einem Angreifer, sich leicht die privaten Schlüssel dieser einen bestimmten Münze zu beschaffen.

Wäre es für einen solchen Angreifer möglich, auf das vollständige Ledger-Saatgut zu schließen und so Zugang zu allen Münzen des Eigentümers zu erhalten?

Oder gibt es eine zusätzliche Randomisierung im Ledger-Schlüsselgenerator, die solche Angriffe verhindern würde?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments