Ich verwende derzeit meine verschiedenen Nano S auf Debian. Es funktioniert gut: Ich habe die udev-Regeln geändert und das war’s im Grunde.

Jetzt habe ich genug von systemd, und die eine Sache, die mich davon abhält, eine nicht systemgebundene Linux-Distribution auszuprobieren, ist, dass ich nicht sicher bin, ob ich meinen Nano S zum Laufen bekomme.

Ich kenne die technischen Details nicht, aber ich glaube, udev ist irgendwie mit systemd… verbunden (ich kann mich hier völlig irren)

Poettering (der Typ hinter systemd) sagte dies: “Ja, udev auf nicht-systemd Systemen ist in unseren Augen eine Sackgasse, falls Sie es noch nicht bemerkt haben. Ich freue mich auf den Tag, an dem wir diese Unterstützung ganz fallen lassen können.”.

Ist also jemand, der eine Nicht-System-Distribution wie Void Linux, K1SS, Devuan oder irgendetwas anderes mit dem Nano S erfolgreich? Musste irgendetwas Besonderes getan werden?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments