Vor etwa einem Jahr kaufte ich einen Nano und richtete ihn ein, wobei ich eine kleine Menge an BTC und ETH darauf legte. Ich machte den Fehler, dies mit Hausgästen zu besprechen, von denen ich nicht alle gut kannte, und zumindest einer von denen auch in Krypto dilettierte.

Seitdem habe ich ziemlich viel mehr angesammelt. Ich würde das gerne in die Ledger-Brieftasche verschieben. Aber ich habe eine lauernde Angst, dass dieser Hausgast meinen Raum durchsucht und meine 24 Wörter gefunden haben könnte (die damals schlecht versteckt waren). Sie könnten darauf warten, dass ich mehr Geld hinzufüge, bevor sie mich ausräumen. Alles sehr paranoid wahrscheinlich, aber möglich.

je sais, ich könnte die vorhandenen ETH/BTC zu einem Austausch verschieben, das Gerät zurücksetzen, um neue Passwörter zu erzwingen usw. und sie dann wieder zurückschieben. Aber das würde eine Menge Gebühren kosten (ganz zu schweigen von dem Risiko, dass ich es versaue). Gibt es eine andere Lösung? Kann ich eine zweite Geldbörse auf dem Gerät mit neuen 24 Wörtern für die größere Summe einrichten? Oder eine andere Sicherheit einrichten?

Ich schiebe das schon seit Monaten vor mir her und muss jetzt in den sauren Apfel beißen. Hat jemand eine Idee?

(Keine PMs bitte!)

S’abonner
Notifier de
client
0 Commentaires
Commentaires en ligne
Afficher tous les commentaires